Blickwinkel Wolf | Donnerstag | 20. Juni 2024 | 18 Uhr | Golfpark Dessau | Golflounge

Zwischen Tierhaltern und dem Wolf kommt es immer häufiger zu Konflikten. Vor allem Schafhalter, die einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz durch Landschaftspflege leisten, sind von Übergriffen durch den Wolf betroffen und leiden massiv unter den Folgen. Auch Wolfssichtungen in Ortschaften sind heute keine Seltenheit mehr. Als CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt sehen wir es daher als unsere Pflicht an, die Regulierung des Wolfsbestandes voranzutreiben, um ein verantwortungsvolles und konsequentes Wolfsmanagement zu erreichen.
Bei einer gemeinsamen Diskussion möchte die Arbeitsgruppe Landwirtschaft, Ernährung und Forsten der CDU-Landtagsfraktion mit Ihnen zum Thema Wolfsmanagement ins Gespräch kommen, um Impulse für eine zielgerichtete parlamentarische Arbeit gewinnen zu können.
Ich lade Sie zu unserer Veranstaltung „Blickwinkel Wolf“ mit Diskussionsrunde herzlich ein. Die Podiumsgäste sind Dr. Ekkehard Wallbaum, Ministerialdirigent und Abteilungsleiter für Naturschutz und Wasserwirtschaft im Ministerium für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt, Alexander Räuscher, wolfspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt und Michael Mitsching, Kreisjägermeister der Stadt Dessau-Roßlau. Außerdem wird Andreas Berbig, Leiter des Wolfskompetenzzentrums Iden (WZI) beim Landesamt für Umweltschutz Sachsen- Anhalt für einen Vortrag zur Verfügung stehen. Die Abgeordnete für den Wahlkreis Dessau-Roßlau Dr. Anja Schneider wird die Gäste begrüßen und die Veranstaltung moderieren.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, bei einem Imbiss ins Gespräch zu kommen.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte bis zum 10. Juni 2024 direkt an die CDU-Landtagsfraktion:

Tel. 0391 560 20 24, Mail: ludwig@cdufraktion.de